HERZLICH WILLKOMMEN IM NEUEN SCHULJAHR

und EINEN GUTEN START wünscht das TEAM der

VS GROSS ST. FLORIAN

Auch in diesem Jahr ist unsere Schule wieder eine eeducation Austria Expert.Schule

——-> Informationen zur Schuleinschreibung <——-

Die Volksschule Groß St. Florian stellt sich vor

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Die ersten und zweiten Klassen bekamen von unserem Bürgermeister Herrn Resch und Vizebügergermeisterin Frau Kögl reflektierende Sicherheitsschals überreicht, damit sie vor allem in der kommenden Winterzeit im Straßenverkehr gut erkannt werden. VIELEN DANK!

Unsere SchulanfängerInnen 2022/2023

LehrerInnenteam 2022/2023

Safety-Tour: Die 3a unserer Volksschule gewinnt den Hauptpreis

Da auch 2022 wieder keine Safety-Tour in der herkömmlichen Art möglich war, hat man sich nicht nur in der Steiermark sondern in ganz Österreich dazu entschlossen, wieder mit der Spielebox direkt in die Schulen zu gehen. Alle 444 steirischen Volksschulen mit 1.222 Volksschulklassen der 3. und 4. Schulstufe mit ca. 22.000 Kindern haben nach Ostern diese Spielebox direkt in die Schule zugestellt bekommen und hatten drei Wochen Zeit, diese zu bearbeiten. Als Hauptpreis wurde Anfang Juni aus allen teilnehmenden Klassen aus jedem Bezirk eine Gewinnerklasse gezogen, die nun in Klassenstärke eine Jugend-Steiermark-Card erhalten. Für diese Überreichung wurden alle DirektorInnen und KlassenlehrerInnen der Gewinnerklassen in den Bezirk Voitsberg zur Volksschule Bärnbach geladen (Quelle: „Safety goes to school“ – Preisüberreichung (steiermark.at))

Dank und Anerkennung

Am 21. Juni 2022 hat Herr RegR Herbert Grassegger, Fachinspektor für den katholischen Religionsunterricht, unsere Volksschule besucht. Im Rahmen seines Besuchs bekamen Herr Pfarrer Anton Rindler und Frau VDir Gabriele Schachinger „Dank und Anerkennung“ vom Bischöflichen Amt für Schule und Bildung verliehen. Auch bei Frau Elisabeth Körbler-Schlögl bedankte sich Herr Grassegger für ihren Einsatz als Religionslehrerin.

Bäume in Uganda

Unter dem Schlagwort „Zusammenwachsen“ beteiligte sich die 1.b. Klasse der Volksschule Groß Sankt Florian mit ihrer Lehrerin Frau Melanie Scherr beim Projekt des Jane Goodall Institutes. Die Klasse setzte sich drei Wochen lang intensiv mit dem Thema Lebensraum Wald auseinander, gestaltete ein Lapbook und als Abrundung wird ein Ausflug in den Wald geplant. Dank des Beitrages der Klasse werden Bäume in Uganda gepflanzt und somit neuer Lebensraum für Schimpansen und andere Tierarten geschaffen. Als Anerkennung für die Unterstützung des Projektes erhielten die
Schülerinnen und Schüler nun das „Roots & Shoots Zertifikat Zusammenwachsen“. Die Schulleiterin Gabriele Schachinger gratulierte der Klasse zu dieser tollen Auszeichnung.

FROHE OSTERN wünschen Ihnen die Kinder und LehrerInnen der VS Groß St. Florian

GLÜCKSWOCHE in der 1b Klasse

KEINER IST WIE DU UND GENAU DAS IST DEINE STÄRKE!“

Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtiger denn je, seine persönlichen Stärken zu kennen und sich bewusst zu sein, wie toll man ist. Die 1b hat gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Scherr an der Glückswoche mit dem Schwerpunkt „Entdecke deine Stärken“ teilgenommen. Im Zuge dieses Projektes wurde viel über die eigenen Stärken gesprochen, es wurde ein Bilderbuch erarbeitet und auch eine eigene Schatzkitze gestaltet, die mit den individuellen Stärken jedes Kindes befüllt wurde. Auch eine „Glücksdusche“ für jedes Kind durfte nicht fehlen.
Auch die Eltern haben sich für dieses Herzensprojekt Zeit genommen. „Meine Superkraft wäre fliegen. Dann könnte ich schnell zu jedem hinfliegen, überall auf der Welt und dem helfen!“

Tauben als Zeichen des Friedens

Vor allem die vierten Klassen haben die derzeitige Situation zum Anlass genommen und über den Russland-Ukraine-Krieg gesprochen. Hierbei erfuhren die SchülerInnen viel Wissenswertes über die Hintergründe dieses seit Jahren herrschenden Konflikts. Besonders interessierte die Kinder die Rolle Putins und sein Interesse daran, einen solchen Krieg zu führen. Auch die Auswirkungen auf Österreich beschäftigte die Kinder sehr. Im Rahmen dieser Unterrichtseinheiten wurde auch ein Zeichen für den Frieden gesetzt. Die Friedenstauben schmücken nun die Fenster der Klassen und sollen auch Passanten zum Nachdenken anregen.

Lebensmittelpakete für die Team Österreich-Tafel

Insgesamt 96 gut befüllte Lebensmittelpakete haben die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Eltern sowie die Lehrerinnen und Lehrer unserer Volksschule gespendet und dem Roten Kreuz übergeben. Damit konnten Familien versorgt werden, denen finanzielle Mittel nicht so zur Verfügung stehen. VIELEN DANK an alle für diese Großzügigkeit.

Nikolausbesuch in der VS Groß St. Florian

Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr

Die Schülerinnen und Schüler der beiden vierten Klassen der Volksschule Groß St. Florian haben schon im Herbst ihre Radfahrprüfung abgelegt und erhielten nun erstmals als Festigung ein Lern- und Begleitheft zur Fahrradausbildung. Dieses Informationsheft soll den Kindern zusätzliches Wissen über die Sicherheit mit dem Fahrrad im Straßenverkehr vermitteln. Die Schulleiterin Frau Gabriele Schachinger konnte nun diese Lern- und Begleithefte den Schülerinnen und Schülern überreichen und dankte dabei den Firmen MUS MAX und Elektrotechnik Resch aus Groß St. Florian für die Finanzierung dieser Lernhefte.